ab € 1.795-

Shqiperi, Land des Adlers, nennen die Albaner ihre Heimat. Auf dessen Schwingen möchte das kleine Land nach langen Jahren der Isolation vom Rest der Welt in Richtung EU schweben. Ein ungeschliffener Diamant zwischen Ionischem Meer und den Berggipfeln des Balkans, der immer mehr Liebhaber findet. Mit Kunstschätzen aus Antike und osmanischer Zeit, Kirchen und Moscheen und einer Hauptstadt, die das kommunistische Grau längst bunt übertüncht hat. Bei würziger Bergküche oder beim Fischessen am Meer zergeht uns Albanien auch auf der Zunge. Ein kunstvoller Schlenker führt uns zu den vielen Kirchen am türkisgrünen Ohrid-See in Nordmazedonien.

Highlights

  • Umfassende Rundreise zu den Höhepunkten Albaniens
  • Wichtigste Stationen dieser Studienreise nach Albanien: Tirana, Butrint, Durres, Berat, Gjirokastra und Kruja
  • Zwei Übernachtungen am Ohrid-See in Nordmazedonien
  • Besuch von vier UNESCO-Welterbestätten
  • Treffen mit albanischen Studenten
  • Fünf Mahlzeiten in landestypischen Restaurants
Unser Angebot

Preis

ab € 1.795,- pro Person*

* Angebot vorbehaltlich Verfügbarkeit

Kontaktieren Sie uns für Ihr individuelles Reiseangebot!

JETZT ANFRAGEN