Abreise ab Österreich & Deutschland möglich

durchgeführt als Pauschalreise in Kooperation mit unserem Partner:

 

Übersicht der Brothers & Elphinstone Tour

Brother Island – die Brüder, ein Inbegriff bei den meisten Tauchern. Die 2 Inseln, die sich exponiert mitten im Roten Meer befinden, gehören zu den besten und schwierigsten Tauchplätzen des Roten Meeres und nur durch eine Tauchkreuzfahrt erreichbar. Zum Abschluss tauchen am berühmten Elphinstone Riff. Sehr starke Strömungen sorgen hier für eine fantastische Flora und Fauna. Begegnungen mit Haien und Großfischen vieler verschiedener Arten gehören hier zur Tagesordnung.

Beschreibung & Infos

Erkunde die traumhaften Brothers & Elphinstone die eine atemberaubende Unterwasserwelt bieten, bestehend aus Steilwänden, Wracktauchen und eine Fülle von Meerestieren. Eine ideale Tour für diejenigen, die weltberühmte Wracks und Riffe erleben möchten.

Stornostaffelung der Tour:

Stornokosten:  Im Fall der Stornierung einer gebuchten Tauchkreuzfahrt sind folgende Stornokosten fällig:

bis 90 Tage vor Reisebeginn 15 % vom Reisepreis

ab 89. bis 35. Tag vor Reisebeginn 25 % vom Reisepreis

ab 34. bis 22. Tag vor Reisebeginn 50 % vom Reisepreis

ab 21.Tag bis 15.Tag vor Reisebeginn 70 % vom Reisepreis

ab 14.Tag  vor Reisebeginn 90 % vom Reisepreis

ab 7.Tag vor Reisebeginn oder bei Nichtantritt  100% vom Reisepreis

Tauchplätze, die bei dieser Tour betaucht werden können

Big Brothers

Wer ist nun der schönere Bruder? Viele meinen, dass der größere durch seine Wracks etwas mehr die Nase vorne hat und attraktiver ist: die Aida II und die Numidia haben hier ihr letzte Ruhestätte gefunden und sind so schön, wie sie zu „Lebzeiten“ nie waren. Beide zu blühenden Gärten mutiert kann man nur erahnen, wo das Wrack aufhört und das Riff beginnt. Die Numidia auf der ungeschützteren Nordseite hat es ordentlich durch die Wassergewalten zerbröselt. Aufgrund ihrer Ladung wird sie auch Eisenbahnwrack genannt. Der Bug liegt im Flachwasser, ab etwa 15m Tiefe erahnt man den Rumpf. Schön bewachsene Schienen ziehen einen automatisch in die Tiefe, also Vorsicht! Die Schraube liegt jenseits von Gut und Böse auf stolzen 80m.

Small Brothers

Das Riff verfügt über eine sehr hohe Konzentration an Leben in einem sehr kleinen Bereich. Korallenwälder, Überhänge, Hart- und Weichkorallen in einer Vielzahl und mit erstaunlichen Farben … und natürlich gibt es viel Fisch! Mit regelmäßigen Sichtungen von Hammerhaien, Fuchshaien, Grauhaien, Seidenhaien und Weißspitzen-Riffhaien ist zur jeder Zeit des Jahres zu rechnen.

Elphinstone Riff

Dieses Riff ist bekannt für Hai-Begegnungen, Weißspitzenriffhaie, Hammerhaie, Graue Riffhaie, Fuchshaie und natürlich, für was Elphinstone berühmt ist: der Longimanus – der ozeanische Weißspitzenriffhai.

Elphinstone Riff oder Sha’ab Abu Hamra, 20 km von Marsa Alam gelegen, ist ein Riff nicht größer als 300 Meter in der Länge. Seine spektakulären Steilwände fallen weit über 100 Meter auf beiden Seiten des Riffs in die Tiefe ab. Starke Strömungen machen dies zu einem perfekten Strömungstauchgang entlang an Steilwänden, die mit vielen Arten von Fischen und Weichkorallen bedeckt sind. Ihr seht hier Barrakudas, Kaiserfische und Horden von Anthias, Zackenbarsche, Muränen und Schwärme von Süsslippen. Das Riff ist mit Weichkorallen bis in den Norden bedeckt. Am südlichen Ende von Elphinstone ist ein Torbogen, mit 65 Meter Tiefe, dies ist weit über die Sporttaucher Grenze, aber bestens geeignet für Tek-Taucher. Auch Weißspitzen Haie besuchen gelegentlich diese Gegend.
Andere Arten von Haien sind hier regelmäßige Besucher – Weißspitzen- und Graue Riffhaie sowie Hammerhaie und Seidenhaie können gesichtet werden.

Die Ostseite ist eine große Steilwand, der Westen ist weniger steil und etwas sandiger. Insgesamt hat dieser Bereich eine Menge von Weichkorallen, Schwämmen, Gorgonien und riesige Peitschenkorallen.

EIN OFFENES WORT

Brothers & Elphinstone Riff ist ein klasse Kombination für Taucher die Steilwände und Grossfisch lieben.

Die exakte Route und Riffe, die besucht werden, sind wetterabhängig und abhängig von der Taucherfahrung unserer Gäste

 

Unser Angebot

im Preis inbegriffen:

  •  Transfer vom und zum Flughafen Hurghada oder Marsa Alam oder einem Hotel auf der Wegstrecke Hurghada-Port Ghalib
  • Vollpension an Bord (inkl. Tee, Kaffee, Mineralwasser)
  • Softgetränke in Flaschen
  • Diveguide
  • Tauchtage

nicht enthalten:

  • Visum-Gebühr
  • Dieselzuschlag
  • Trinkgelder
  • € 170,- / Person (zahlbar an Bord)
  • Dosengetränke, Nespresso und Alkohol

Kontaktieren Sie uns für Ihr individuelles Reiseangebot!

JETZT ANFRAGEN