Abreise ab Österreich & Deutschland möglich | ab € 2.140.-

Muscat – Nakhl – Rustaq – Mussanah – Murri – Ibri – Bat – Jabal Shams – Jabrin – Misfat – Nizwa – Birkat Al Mauz – Jabal Akhdar – Mansfah – Wahiba Sands – Wadi Bani Khalid – Sur – Wadi Arbayeen – Fin’s Beach – Muscat

Der Oman eignet sich perfekt, um mit dem Mietwagen entdeckt zu werden. Das Land verfügt über ein ausgezeichnetes Straßennetz, was sowohl den Zustand wie auch die Anbindung betrifft. Zahlreiche Überlandstraßen verbinden die Städte des ausgedehnten Staatsgebietes miteinander. Sie durchqueren dabei weite Wüstenebenen oder wilde Berglandschaften und führen an malerischen Oasen und goldgelben Sanddünen vorbei. Den Oman auf eigene Faust zu erkunden, garantiert nicht nur ein Höchstmaß an Flexibilität, sondern lässt durch die unvermeidbare Begegnung mit der einheimischen Bevölkerung auch die ganz besondere Atmosphäre und große Gastfreundschaft des Landes erleben.

Unser Programmvorschlag soll als Rahmen dienen, aus dem heraus sich ein ganz individuelles Omanerlebnis entwickeln lässt. Wer nicht selbst fahren möchte, kann über uns auch einen Fahrer buchen oder einen sog. „Driver-Guide“, also einen Reiseleiter, der dann auch das Fahrzeug fährt.

Alternativ kann die Unterbringung in jeder gewünschten Hotelkategorie gebucht werden. Unsere Ausschreibung basiert auf guten Mittelklassehotels (Landeskategorie 3/4-Sterne). Als Mietwagen haben wir ein Allradfahrzeug Typ Toyota Landcruiser, ausgestattet mit Navigationssystem, vorgesehen. Am Vormittag nach ihrer Ankunft treffen Sie einen Mitarbeiter unserer örtlichen Partneragentur. In einem ausführlichen Gespräch erhalten Sie alle notwendigen Informationen über den Streckenverlauf, wichtige Hinweise zum omanischen Straßenverkehr und wertvolle allgemeine Tipps, wie Fotostopps, Restaurants etc. Eine 24-Stunden-Hotline unserer Partneragentur steht für Fragen und Auskünfte gerne zur Verfügung.

Auf einen Blick

  • das Sultanat Oman im Mietwagen auf eigene Faust erkunden
  • individuelle Programmgestaltung und ein Höchstmaß an Flexibilität
  • in Muscat lohnt ein Fotostopp am Al Alam Palast
  • die Bienenkorbgräber von Bat (UNESCO-Weltkulturerbe)
  • eine Nacht in der Traumwüste Wahiba Sands im komfortablen Wüstencamp
  • Badegelegenheit in den Pools der Wadi Bani Khalid und am Fins Beach
  • intensives Erlebnis der omanischen Gastfreundschaft
  • alternativ Flüge mit SWISS AIRLINES, QATAR AIRWAYS oder OMAN AIR ab/bis verschiedenen deutschen Flughäfen auf Anfrage
  • Anpassung des Programms in Dauer und Hotelkategorie auf Anfrage

Visum

vorab online zu beschaffen, ca. EUR 15,-

Termine

05.01.20-20.12.20

Unterbringung

Reiseablauf

Tag 1: Anreise

Mittags Linienflug mit GULF AIR von Frankfurt nach Muscat. Nach der Ankunft Transfer zum gewählten Hotel, zwei Übernachtungen in der Hauptstadt des Sultanats

Tag 2: Muscat

Morgens Übernahme des Fahrzeugs und Einweisung durch einen Mitarbeiter unserer Partneragentur. Dann zuerst Stadtbesichtigung von Muscat mit englisch sprechendem Fahrer: Besichtigung der Großen Moschee und des Bait Al Zubair Museums, eine Fahrt entlang der Corniche führt Sie zum Fischmarkt und dann zum traditionellen Basar. Anschließend Fotostopp am Al Alam Palast, dem Arbeitspalast des Sultans, der flankiert wird durch die portugiesischen Forts Mirani und Jalali aus dem 16. Jhd. (ca. 100 km)

Tag 3: Nakhl – Rustaq – Musannah

Nach dem Frühstück Fahrt entlang der Batinah-Küste zuerst nach Nakhl, wo das Fort vor der imposanten Kulisse des Bergmassivs des Jabal Nakhl besticht. Nicht weit entfernt laden die heißen Thermalquellen in der schönen Oase Al Thowarah zum Baden ein. Anschließend Fahrt zum Rustaq Fort, der größten und ältesten Festung im Oman, erst kürzlich hervorragend restauriert. Die letzte Fahrtstrecke heute in Richtung Küste, nachmittags dann Ankunft in Musannah, eine Übernachtung im **** Strandresort. (ca. 220 km)

Tag 4: Murri – Ibri – Bat – Jabal Shams

Die heutige Fahrt geht über schöne Strecken durch Murri und Ibri nach Bat. Hier befinden sich die ca. 3500 v. Chr. errichteten “Bienenkorbgräber”, welche als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt sind. Nach der Besichtigung geht es weiter auf begeisternden Bergstraßen hinauf in die Höhen des Jabal Shams. Ihre Übernachtung heute auf einer Höhe von fast 1.400m im Gebirge. Die Lage des **** Resorts ist bestens geeignet für Wanderungen und Erkundungen der schönen Natur und der umliegenden Bergdörfer. (ca. 350 km)

Tag 5: Jabrin – Misfat – Nizwa

Nach dem Frühstück zuerst zur Festung Jabrin, eine der schönsten Anlagen des Omans aus dem späten 17. Jhd. Danach Besuch von Al Hamra: Der alte Ortskern besteht aus mehrstöckigen Ziegelhäusern aus dunkelrotem Lehm. Bei einem Rundgang können Sie noch den alten Souk sehen. In der mittelalterlichen Bergoase Misfat Al Abriyeen entdecken Sie die Sternenuhr und lernen das Falaj Bewässerungs-System kennen. Spätnachmittags Ankunft in Nizwa, zwei Übernachtungen im gewählten Hotel. (ca. 250 km)

Tag 6: Nizwa – Birkat – Al Mauz – Jabal Akhdar

Fällt der heutige Tag auf einen Freitag, sollten Sie am frühen Morgen auf keinen Fall den Viehmarkt in Nizwa versäumen. Nizwa ist bekannt für die Herstellung von Silberschmuck, welchen man auf dem lokalen Basar erwerben kann. Nach der Besichtigung des in der Stadt gelegenen Forts geht es weiter nach Birkat al Mauz. Durch das Wadi Madeen erreichen Sie dann, die Serpentinenstraße hinauf auf den Jabal Akhdar, den „grünen Berg“. Diese Region gehört zu den fruchtbarsten des Landes, mit einem lokalen Führer ist eine Wanderung durch vier Bergdörfer möglich. Übernachtung wieder in Nizwa. (ca. 150 km)

Tag 7: Mansfah – Wahiba Sands

Nach dem Frühstück Fahrt nach Mansfah und Besichtigung der Ruinen einer ehemals wichtigen Handelsstadt aus der Zeit von Said dem Großen. Anschließend begeisternde Fahrt durch die Wüste der Wahiba Sands zum komfortablen Wüstencamp mit feststehenden Bungalowzelten mit eigenem Bad. Zeit, die faszinierende Wüstenlandschaft zu genießen. (ca. 260 km)

Tag 8: Wadi Bani Khalid – Sur

Heute zuerst das Wadi Bani Khalid, die wohl bekannteste Oase im Oman. Sie führt das ganze Jahr hindurch Wasser und die großen, natürlichen Pools sind eine herzliche Einladung, um ein erfrischendes Bad zu nehmen. Dann weiter nach Sur, das viele Jahrhunderte die bedeutendste Seehandelsmetropole des Landes war und wo heute noch klassische Holz-Dhaus gefertigt werden. Besuch einer traditionellen Dhau-Werft und eine Übernachtung im Hotel der gewählten Kategorie. Abends können Sie in Ras Al Jinz an einer Führung mit einheimischem Führer an den Strand teilnehmen. Bis zu 100.000 Meeresschildkröten kommen jährlich an den Küsten Omans an Land, um ihre Eier abzulegen. (ca. 290 km)

Tag 9: Fins Beach – Wadi Arbayeen – Muscat

Morgens Fahrt zum Fins Beach mit seinem Traumstrand, welcher zum Schwimmen einlädt. Anschließend das Wadi Arbayeen mit traumhaften Naturpools, es bietet sich ein ausgedehnter Spaziergang an. Am Ende des Tals befindet sich ein kleines Dorf und die Bewohner freuen sich über Besucher. Die letzte Fahrtstrecke führt Sie wieder zurück nach Muscat. Nochmal Zeit zu einem Bummel und zum Abendessen. Abends Rückgabe des Mietwagens am Flughafen und Rückflug nach Deutschland. (230 km)

Tag 10: Ankunft in Deutschland

Ankunft in Frankfurt am frühen Morgen.

EIN OFFENES WORT

Der Reisetermin sowie die Hotelkategorie sind innerhalb der Saisonzeit frei wählbar, vorbehaltlich Verfügbarkeit von Unterkünften und Serviceleistungen. Bei Terminen über Ostern, nationalen Feiertagen sowie bei Kongressen und anderen Großveranstaltungen fallen i.d.R. Aufpreise an.

Unser Tourvorschlag ist im wortwörtlichen Sinn ein Vorschlag. Der dargestellte Verlauf beruht auf langjähriger Veranstalter-Erfahrung, kann aber jederzeit Ihren persönlichen Wünschen und Bedürfnissen angepasst werden.

Die Preise beinhalten Flüge in der günstigsten Veranstalter-Buchungsklasse. Bei Nichtverfügbarkeit können wir andere Buchungsklassen gegen Aufpreis anbieten.

Auf unseren Reisen stehen gelegentlich Besuchspunkte im Mittelpunkt des Reiseerlebnisses, die nur guten Fußes und mit sicherer physischer Mobilität zu erreichen sind. Aus diesem Grund ist diese Reise für Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, nicht geeignet. Im Einzelfall lassen Sie sich bitte dazu von uns beraten.

Unser Angebot

Tourleistungen

  • Linienflüge mit GULF AIR ab/bis Frankfurt inkl. Steuern und Gebühren
  • innerdeutsche Bahnanreise Rail&Fly (2. Kl.)
  • Übernachtungen in Hotels entspr. gewähltem Standard (Landeskat.) lt. Hotelliste oder gleichwertig
  • Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, A = Abendessen)
  • Ankunftstransfer in Muscat
  • Allradfahrzeug Typ Toyota Landcruiser/Nissan Patrol mit unbegrenzten Freikilometern Tag 2 bis 9, ausgestattet mit Navigationssystem (Abgabe des Mietwagens am Flughafen in Muscat)
  • Einweisung durch einen Mitarbeiter vor Ort
  • englisch spr. Fahrer an Tag 2 in Muscat

Kosten

ab € 2.140,- pro Person*

* Angebot vorbehaltlich Verfügbarkeit

Kontaktieren Sie uns für Ihr individuelles Reiseangebot!

JETZT ANFRAGEN