Genießen Sie den Sonnenstaat der USA mit Urlaubsprofi Markus

Ich bin ein begeisterter Amerika-Fan und war schon öfters in Florida. Aus Erfahrung kann ich in jedem Fall eine Mietwagenrundreise empfehlen. Nachfolgend möchte ich euch ein paar Insider Tipps geben, damit eure Traumreise verwirklicht werden kann. Nicht umsonst heißt Miami: „Die Magic City“

Miami ist eine wunderschöne Stadt, wo man sicherlich einiges erleben kann. Ich würde empfehlen den Mietwagen direkt am Flughafen entgegen zu nehmen, so spart man einerseits das Taxi in die Stadt, auf der anderen Seite ist man am Weg zum Hotel bereits flexibel und unabhängig. Ich persönlich bevorzuge Hotels direkt am Miami Beach, wie beispielsweise das Courtyard oder das Four Points by Sheraton. Dort kann man nicht nur gemütlich spazieren und die Seele baumeln lassen, sondern man findet auch perfekte Bedingungen, um joggend in den Tag zu starten oder dem Sonnenuntergang entgegen zu laufen. Desweiteren handelt es sich um eine sehr sichere Gegend… ein Aspekt, der auch einiges zum Urlaubsgefühl beträgt.

Must-Sees & Must- Dos in Miami

  • Hafenrundfahrt ( Bay Cruise) : Hierbei kann man die Häuser der Millionäre besichtigen.
  • Essen: The Rusty Pelican … das meiner Meinung nach beste Fischrestaurant der Stadt. GANZ WICHTIG: Bitte unbedingt Tischreservierung vornehmen.
  • Events: Ich bin begeisterter Basketballfan. Gerne organisieren wir für Sie Eintrittskarten für die Sportevents der Stadt. Auch wenn man die Regeln nicht zu 100% kennt, packt einen die Atmosphäre in den berühmtesten Basketballhallen sofort.
  • Shopping: Ich persönlich kann die Dolphin Mall empfehlen, Miamis größtes Shopping Outlet. Während die Damen zum Victorias Secret Shop stürmen, gönnt sich die männliche „Begleitung“ einen Kaffee oder eine Ray Ban Sonnenbrille im Super Sale.
  • Ausflüge:
    • Ausflug nach Key West:  Auch wenn die Anreise mit 3 Stunden ziemlich lange dauert, zahlt es sich meiner Meinung nach definitiv aus, einen Ausflug nach Key West zu unternehmen. Key West liegt sehr nahe zu Kuba und dementsprechend kann man dort das karibische Flair genießen. Unbedingt sollte man sich das Ernst Hemingway Museum anschauen, sowie in der Sloppy Joes Bar einen „Drink“ genießen.
    • Ausflüge zu den Everglades, um Alligatoren zu sichten: Am besten entdeckt man die Everglades mit einem Airboat. Vor allem die Babyalligatoren sind sehr süß. Hier kommen Naturbegeisterte also in jedem Fall auf ihre Kosten.

Badeaufenthalt Florida

Wer einen Badeaufenthalt in Florida einplant, dem würde ich die Westküste am Golf von Mexico ans Herz legen. Das Klima ist hier oft milder, die Wassertemperatur wärmer und das Preisniveau ist deutlich niedriger als in und um Miami. Folgende Badedestinationen habe ich selbst getestet und für sehr gut befunden:

Naples: Naples ist ein wunderschöner Ort mit einem tollen Hotel. Das Naples Bay Resort hat einen großzügigen Pool ( nur für Erwachsene) und bietet tolle Appartments für Familien.

Clearwater:
Wer auf einem schönen, langgezogenen weiten Sandstrand wert legt, dem empfehle ich die Ortschaft Clearwater. Der Strand wurde schon oftmals zum schönsten Strand Floridas gewählt.

Egal, welche Reise Sie sich wünschen, wir Urlaubsprofis schneidern sie ganz nach euren Vorstellungen!

Markus Martinek,buchung@satotours.eu