Abreise ab Österreich & Deutschland möglich | ab € 2.700.-

Kuusamo/ Oulu – Saija – Jokijärvi – Kussamo/ Oulu

Wenn in Finnland die Tage wieder länger werden und die Zeit der “leuchtenden Schneeflächen” beginnt, eignet sich der finnische Teil Lapplands wohl wie kein anderes Gebiet Europas für außergewöhnliche Outdoor-Aktivitäten in einsamer, fast unberührt scheinender Winterlandschaft. Auf dieser außergewöhnlichen Abenteuerreise erleben wir mit unserem eigenem Hundegespann die vielseitige Landschaft mit zahlreichen Kiefer- und Birkenwäldern, zugefrorenen Seen und Sumpfgebiete. Wir übernachten in der urigen Saija Lodge aber auch einmal in einer Wildnishütte, essen meist zu Mittag am Lagerfeuer und haben am Abend die Möglichkeit, die märchenhaften Nordlichter in verschiedenen Formen über den Himmel tanzen zu sehen. Ein besonderer Winterurlaub in einzigartiger atemberaubender Kulisse!

Auf einen Blick

  • faszinierendes Hundeschlitten-Abenteuer für Einsteiger durch die märchenhafte Winterlandschaft im Nordosten Europas
  • jeder Teilnehmer führt sein eigenes Gespann von 4-6 Hunden
  • die täglichen Hundeschlittentouren starten von einem Standort aus, der Saija Lodge
  • außergewöhnlicher Aktivurlaub in einer Kleingruppe mit maximal 6 Personen
  • optimales Programm für Naturliebhaber und diejenigen, die sich auch gern im Winter an der frischen Luft bewegen wollen
  • qualifizierter, englisch spr. Wildnisführer
  • Winterurlaub der Extraklasse

Mindestgruppengröße: 2 Personen
Max. Gruppengröße: 6 Personen

Termine

Reiseablauf

TAG 01 – Anreise

Linienflug mit LUFTHANSA von Frankfurt nach Kuusamo, im Nordosten Finnlands und kurz unterhalb des Polarkreises gelegen. Transfer zu unserer rustikalen Lodge Saija, inmitten schönster Natur am idyllischen See Jokijärvi gelegen. Willkommensabendessen mit hausgemachten, finnischen Spezialitäten und Kennenlernen der Gruppe.

TAG 02 – Saija

Heute erhalten wir erste Informationen über die kommenden Tage, und wir werden mit der notwendigen Bekleidung wie u.a. einem Safari-Overall ausgestattet. Den Rest des Tages haben wir Zeit, uns mit der Lodge und der näheren Umgebung vertraut zu machen und einen ersten Spaziergang in der herrlichen Winterlandschaft zu unternehmen.

TAG 03 – Erste Fahrt

Nach dem Frühstück lernen wir die Hunde kennen. Wir erhalten Informationen über das “Mushing”, die Technik, einen Schlitten zu fahren, und über den Gebrauch der Ausrüstung. Anschließend machen wir eine erste Übungsfahrt von ca. 13 km durch die nähere Umgebung. Rückkehr in die Lodge zum Mittagessen. Am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung. Saunamöglichkeit und Abendessen.

TAG 04 – Unterwegs in der Wildnis

Die heutige Etappe von etwa 25-35 km führt uns durch herrlichen Wald, an Flüssen entlang und über zugefrorene Seen. Unser Mittagessen unterwegs am Lagerfeuer, spätnachmittags Rückkehr nach Saija in unsere gemütliche Lodge zum Abendessen, Saunieren und Übernachten.

TAG 05 – Huskysafari

Aufbruch zu unserer zweitägigen Safari. Unser “großes” Gepäck bleibt in der Lodge, was wir brauchen, nehmen wir in einem Rucksack mit uns. Unsere Huskies erwarten bereits begierig den Start! Mittlerweile sind wir vertraut mit unserem Schlittengespann, an die Kommandos “Haw” (links) und “Gee” (rechts) haben wir uns schnell gewöhnt. Bei idealem Reisetempo lässt sich die weiße Pracht der sanft geschwungenen Fjäll-Landschaft, der zugefrorenen Seen und Waldgebiete bestens genießen. Wir übernachten in einer einfachen, aber gemütlichen Wildnishütte ohne Dusche, Innen-WC und Strom. Die Hunde werden von jedem selbst versorgt und wir bereiten das Abendessen gemeinsam zu. Zum Tagesausklang Entspannung in der Sauna.

TAG 06 – Huskysafari

Ein weiteres Mal umgibt uns die nordische Winterstille, nur unterbrochen vom Gleiten der Kufen sowie dem Hecheln und dem Gebell der Hunde. Unser Mittagessen wieder unterwegs am Lagerfeuer, gegen Nachmittag sind wir zurück in der Saija-Lodge, wo uns eine hausgemachte Mahlzeit und ein Saunabesuch erwarten.

TAG 07 – Saija

Dieser Tag steht zur freien Verfügung und bietet Gelegenheit zu Entdeckungen auf eigene Faust in der herrlichen Winterlandschaft Lapplands. Dabei besteht die Möglichkeit, auch an weiteren Winteraktivitäten wie u.a. Schneeschuhwanderung, Schneemobile-Safari oder auch Langlauf, teilzunehmen. Preise auf Anfrage.

TAG 08 – Rückflug

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von den Hunden. Transfer zum Flughafen von Kuusamo und Rückflug nach Frankfurt.

Unser Angebot

Tourleistungen

  • Linienflüge mit LUFTHANSA ab/bis Frankfurt inkl. Steuern und Gebühren
  • innerdeutsche Bahnanreise/ Rail&Fly (2. Klasse)
  • 6 Übernachtungen im Doppelzimmer in der SAIJA Lodge lt. Tourverlauf oder gleichwertig (inkl. 1 Übernachtung im Iglu von SAIJA ab 13.1.20 möglich – wetterabhängig)
  • 1 Übernachtung in einer Wildnishütte lt. Tourverlauf
  • Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Sammeltransfer ab/bis Flughafen Kuusamo
  • Reisehandbuch “Mushing” pro Buchung
  • erfahrener, englisch spr. Wildnisführer

Kosten

ab € 2.700,- pro Person*

* Angebot vorbehaltlich Verfügbarkeit

Kontaktieren Sie uns für Ihr individuelles Reiseangebot!

JETZT ANFRAGEN