Abreise ab Österreich & Deutschland möglich

durchgeführt als Pauschalereise in Kooperation mit unserem Partner:

 

Übersicht der Brothers & Elphinstone Tour

Erlebe die beliebtesten Tauchplätze im nördlichen Roten Meer die Nord und Brothers Tour, darunter die Wracks von Abu Nuhas, bevor es in Richtung Süden zu den berühmten Brother Islands geht.

Beschreibung & Infos

Erkunde die traumhaften Brother Islands, die eine atemberaubende Unterwasserwelt bieten, bestehend aus Steilwänden, Wracktauchen und eine Fülle von Meerestieren. Bei dem nördliche Teil dieser Tauchsafari könnt Ihr einige der besten Wracks erkunden, die das Rote Meer zu bieten hat. Eine ideale Tour für diejenigen, die weltberühmte Wracks und Riffe erleben möchten.

Stornostaffelung der Tour:

Stornokosten:  Im Fall der Stornierung einer gebuchten Tauchkreuzfahrt sind folgende Stornokosten fällig:

bis 90 Tage vor Reisebeginn 15 % vom Reisepreis

ab 89. bis 35. Tag vor Reisebeginn 25 % vom Reisepreis

ab 34. bis 22. Tag vor Reisebeginn 50 % vom Reisepreis

ab 21.Tag bis 15.Tag vor Reisebeginn 70 % vom Reisepreis

ab 14.Tag  vor Reisebeginn 90 % vom Reisepreis

ab 7.Tag vor Reisebeginn oder bei Nichtantritt  100% vom Reisepreis

Tauchplätze, die bei dieser Tour betaucht werden können

SS. Thistlegorm – Shaab Ali

Die mystische SS Thistlegorm ist ein Muss für jeden Rotmeer-Taucher. Es ist ein Genuss für Wrackfreunde, nicht zuletzt wegen ihrer spektakulären Ladung. Sie bietet aber auch eine Vielfalt an Fischen. Schulen von Barrakudas oder große Thunfische und Schnapper sind hier keine Seltenheit. Als künstliches Riff zieht sie zudem zahllose Korallenfische an. Sehenswert ist das Heck mit seinen Kanonen, das Mittschiff und Vorderschiff, der Bug und die Ladung, sowie die Fahrzeuge, die beiden Lokomotiven, die Schlepptender und die Wasserwagen. Die Strömungen am Wrack sind moderat, bisweilen auch stark. Die Sicht ist generell mäßig und oft liegen viele Boote vor Ort. Als beste Tauchzeit empfehlen sich die frühen Morgenstunden.

Abu Nuhas

Auch als “Schiffsfriedhof” bekannt. Wer hat nicht schon von den 4 Wracks von Abu Nuhas gehört. Dieses Riff hat mehr Schiffe als jede andere in der Gegend.  Auf der Nordseite von Abu Nuhas liegen die vier Wracks auf einem sandigen Meeresboden. Giannis D, SS Carnatic, Chrisoula K und Kimono M. Auf der Südseite befindet sich ein sicherer Liegeplatz für Tauchsafari Schiffe.

Giannis D – Abu Nuhas

Die Giannis D liegt auf 26m Tiefe auf der Portseite mit einem völlig intaktem Heck und einem beeindruckenden Maschinenraum mit Glas Fischen verpackt.

Carnatic – Abu Nuhas

Ein britischer P & O Dampfer, der auf das Riff im Jahre 1869 gefahren ist. Sie liegt in 29m Tiefe. Der ganze Rumpf ist mit bunten Weichkorallen drapiert. Das Wrack ist die Heimat von Glasfischen, Kraken, Muränen und Makrelen. Ab und zu kann hier auch ein Anglerfisch entdeckt werden.

Big Brother Island

Eine 400 Meter lange Insel mit 2 wunderschönen Wracks und prächtigen Steilwänden. Das Wrack der Numidia liegt an der nördlichen Spitze zwischen 10 und 80 Metern. Auf der Nord-Westseite der Insel befindet sich das Wrack der Aida. Jeder Abschnitt dieses Riffes ist mit Korallen und Leben abgedeckt.

Small Brother Island

Das Riff verfügt über eine sehr hohe Konzentration an Leben in einem sehr kleinen Bereich. Korallenwälder, Überhänge, Hart- und Weichkorallen in einer Vielzahl und mit erstaunlichen Farben … und natürlich gibt es viel Fisch! Mit regelmäßigen Sichtungen von Hammerhaien, Fuchshaien, Grauhaien, Seidenhaien und Weißspitzen-Riffhaien ist zur jeder Zeit des Jahres zu rechnen.

EIN OFFENES WORT

Die exakte Tauchsafari Route bei Nord und Brothers, die besucht werden, sind wetterabhängig und abhängig von der Taucherfahrung unserer Gäste.

Nord und Brothers Tauchsafari startet und endet in Hurghada.

 

Unser Angebot

im Preis inbegriffen:

  • Transfer vom und zum Flughafen Hurghada oder Marsa Alam oder einem Hotel auf der Wegstrecke Hurghada-Port Ghalib
  • Vollpension an Bord (inkl. Tee, Kaffee, Mineralwasser)
  • Softgetränke in Flaschen
  • Diveguide
  • Tauchtage

nicht enthalten:

  • Visum-Gebühr
  • Dieselzuschlag
  • Trinkgelder
  • € 170,- / Person (zahlbar an Bord)
  • Dosengetränke, Nespresso und Alkohol

Kontaktieren Sie uns für Ihr individuelles Reiseangebot!

JETZT ANFRAGEN