Abreise ab Österreich & Deutschland möglich | ab € 2.390.-

Colombo – Anuradhapura – Mihintale – Dambulla – Sigiriya – Polonnaruwa – Passikudah – Kandy – Nuwara Eliya – Bandarawela – Tissamahara – Bentota – Colombo

Sri Lanka, das Juwel im indischen Ozean, hat auf kleinstem Raum unzählig viel zu bieten: Teeplantagen, Gewürzgärten, ein reiches Tier-Aufkommen in den Nationalparks, beeindruckende Tempelstädte und etliche Sehenswürdigkeiten, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen. Auch Landschaftlich bietet Sri Lanka ein breites Spektrum: traumhafte Sandstrände, Bergnebelwälder, Savannen und Mangrovenwälder. Auf unserer Erlebnisreise laden wir dazu ein, all diese vielen Facetten kennenzulernen. Auch wollen wir uns neben den kulturellen Höhepunkten auf Begegnungen mit der Bevölkerung einlassen. So werden wir unter anderem an einem Abend mit ehemaligen Kindersoldaten sprechen. Knapp 30 Jahre lang wütete ein grausamer Bürgerkrieg auf Sri Lanka, erst seit 2009 herrscht Frieden im Land. Viele ehemalige Kindersoldaten arbeiten heute in der Tourismusbranche und an einem Abend haben wir Gelegenheit, unsere Fragen an sie zu stellen. Ein weiterer Höhepunkt ist sicher unser Besuch eines Krankenhauses, das sich auf die Heilung durch ayurvedische Medizin spezialisiert hat. Wir haben außerdem die Möglichkeit, mit einem Mönch zu meditieren, eine Yogastunde zu nehmen und erhalten einen Einblick in das Cricket-Spiel. Eine Reise also, die uns nicht nur in das Kulturgut Sri Lankas eintauchen lässt, sondern uns auch teilhaben lässt am täglichen Leben der Singhalesen.

Auf einen Blick

  • Unsere Sri Lanka-Reise für Wiederkehrer und Erstreisende, die den Fokus auf Begegnungen legen
  • neben den kulturellen Höhepunkten Besuch eines ayurvedischen Krankenhauses, ein Zusammentreffen mit ehemaligen Kindersoldaten und eine Bootsfahrt mit einem Zoologie-Studenten der Sri Lanka-Universität
  • Yogastunde zum Sonnenuntergang in Passikudah
  • Meditation mit einem Mönch
  • Einführung in das Cricketspiel
  • mit Besuch einer Teeplantage
  • ideale Reise für diejenigen, die neben den kulturellen Höhepunkten der Insel auch einen Einblick in das Leben der Bevölkerung erhalten möchten
  • Frühbucher-Ermäßigung (2%, s.S.10)

Mindestgruppengröße: 6 Personen
Max. Gruppengröße: 12 Personen

Leistungen Zusatz

Die Eintrittsgelder für Sri Lanka in Höhe von 110,- USD sind vor Ort bar zu bezahlen.

Visum

USD 35,- (im Online-Verfahren zu beantragen)

Termine

Reiseablauf

Tag 01 – Hinflug

Abflug mit QATAR AIRWAYS ab Frankfurt via Doha nach Colombo.

Tag 02 – Colombo – Anuradhapura

Nach unserer Ankunft am Flughafen von Colombo Transfer nach Anuradhapura (170 km, ca. 4Std.). Der Rest des Tages steht uns zur freien Verfügung.

Tag 03 – Anuradhapura – Mihintale

Am sehr frühen Morgen brechen wir auf zum heiligen Berg Mihintale. Nach unserem Aufstieg werden wir von einem Mönch begrüßt, der mit uns eine Stunde zum Sonnenaufgang meditiert (optional). Im Anschluss erkunden wir die einstige Hauptstadt des buddhistischen Königreiches Singhala, Anuradhapura. Am Abend genießen wir ein typisches singhalesisches Abendessen am Ufer eines Sees.

Tag 04 – Dambulla – Sigiriya

Aufbruch nach Dambulla, hier besichtigen wir die Felsenhöhlen mit unzähligen Buddha-Statuen. Am Nachmittag besichtigen wir den Sigiriya-Felsen. Nach einem steilen Treppenaufstieg können wir die wunderschönen „Wolkenmädchen“ Fresken bestaunen.

Tag 05 – Polonnaruwa – Passikudah

Am frühen Morgen fahren wir nach Polonnaruwa. Unterwegs erwartet uns eine Katamaranfahrt auf einem See. Auf einer kleinen Insel mitten im See nehmen wir unser Frühstück ein. Nach der Ankunft in Polonnaruwa starten wir unsere ausführliche Besichtigung der alten Bauwerke. Weiterfahrt nach Passikudah an der Ostküste (70km, ca.1,5 Std.).

Tag 06 – Passikudah

Heute erhalten wir eine kurze Einführung in das Cricketspiel und tragen im Anschluss ein Match gegen unsere Bus-Crew und das Hotelpersonal aus. Mit einer Yogastunde zum Sonnenuntergang stimmen wir uns auf den Abend ein. Am Strand sitzen wir bei einem Lagerfeuer zusammen und haben Gelegenheit, mit dem Hotelpersonal über den singhalesischen Bürgerkrieg zu sprechen, der 2009 endete. Ehemalige Kindersoldaten sind heute im Tourismus beschäftigt und wir erhalten einen Einblick in ihr Leben.

Tag 07 – Passikudah – Kandy

Auf einer der schönsten Straßen Sri Lankas fahren wir durch traumhafte Landschaft nach Kandy (190km, ca. 5 Std.). Am Abend können wir uns optional eine Show der berühmten Kandy-Tänzer anschauen.

Tag 08 – Kandy

Am Morgen besuchen wir den Zahntempel, in dem ein Zahn Buddhas als heilige Reliquie aufbewahrt wird, und beobachten das quirlige Treiben im Tempel zur allmorgendlichen Gebetszeremonie. Der Rest des Tages steht uns zur freien Verfügung.

Tag 09 – Kandy – Nuwara Eliya – Bandarawela

Am Vormittag besuchen wir eine Teeplantage und erhalten einen Einblick in die Herstellung des berühmten Ceylontees. Weiter geht es nach Nanu Oya (80km, ca. 3 Std.). Von hier aus fahren wir mit dem lokalen Zug auf einer spektakulären Strecke durch nebelverhangenen Dschungel nach Bandarawela. Am Abend erwartet uns eine Kochdemonstration, und wir bereiten selbst eine typisch singhalesische Mahlzeit zu.

Tag 10 – Tissamahara

Nach unserem Frühstück besuchen wir ein Krankenhaus, das auf die Heilung durch ayurvedische Medizin spezialisiert ist. Weiterfahrt nach Tissamahara (105km, ca. 3 Std.). Nach der Ankunft erkunden wir das Dorf und sehen u.a einen riesigen Baum, der das Zuhause von über 4.000 Fledermäusen ist. Wir schauen lokalen Töpfern über die Schultern, wie sie Vasen, Töpfe und Öllampen anfertigen.

Tag 11 – Kataragama

Nach einem frühen Start in den Tag besuchen wir Kataragama, dessen Geschichte bis in das 3.Jh.v.Chr. zurück reicht. Der Pilgerort ist für Hindus, Muslime und Buddhisten gleichermaßen heilig. Am Nachmittag gehen wir auf Safari im Yala-Nationalpark.

Tag 12 – Bentota

Das heutige Frühstück nehmen wir in Lunchbox-Form ein und wir machen uns auf den Weg zu den Ufern des Walawe-Flusses (45km, ca. 1,5 Std.). Hier erwartet uns ein Zoologiestudent der Universität Sri Lanka, der sich auf ein Krokodilprojekt spezialisiert hat. Gemeinsam mit ihm unternehmen wir eine dreistündige Bootssafari und erfahren mehr über die großen Reptilien. Im Anschluss fahren wir über Galle (mit Besuch des Dutch Fort) nach Bentota und entspannen den restlichen Tag am Strand (100km, ca. 2,5 Std.).

Tag 13 – Bentota

Uns steht ein ganzer Tag zum Baden zur freien Verfügung.

Tag 14 – Colombo

Wir brechen auf nach Colombo, der Hauptstadt Sri Lankas (90km, ca. 2 Std.). Wir schlendern über die Promenade und genießen unseren letzten Abend in Sri Lanka, den wir in einem lokalen Restaurant ausklingen lassen.

Tag 15 – Rückreise

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Unser Angebot

Tourleistungen

  • Linienflüge mit QATAR AIRWAYS ab/bis Frankfurt inkl. Steuern und Gebühren
  • Innerdeutsche Bahnanreise Rail&Fly (2.Kl.)
  • Übernachtungen in Hotels entspr. Standard (Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig
  • Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder
  • ein Reisehandbuch nach Wahl
  • durchgehende, deutsch spr. Reiseleitung

Kosten

ab € 2.390,- pro Person*

* Angebot vorbehaltlich Verfügbarkeit

Kontaktieren Sie uns für Ihr individuelles Reiseangebot!

JETZT ANFRAGEN