Abreise ab Österreich & Deutschland möglich | ab € 1.960.-

Barcelona – Poblet – Kloster Montserrat – Cardona – Boí-Tal – Aigüestortes Nationalpark – Ripoll – La Garrotxa – Girona – Emporda – Barcelona

 

Reiseverlauf Studiosus-Studienreise KatalonienKatalonien – im äußersten Nordosten der Iberischen Halbinsel gelegen, hat weitaus mehr zu bieten als die Metropole Barcelona, die Strände der Costa Brava sowie die Bauwerke der Künstler Antoni Gaudí und Salvador Dalí. Landschaftlich ist Katalonien die abwechslungsreichste Region des spanischen Festlands. Die Vielfältigkeit reicht von den hochalpinen Pyrenäen über Mittelgebirgszüge, Vulkanlandschaften, prächtige Täler bis hin zu steilen Felsküsten und breiten Sandstränden. Die Region ist seit tausenden von Jahren ein bedeutender Handelsraum, heute ist sie sogar wirtschaftlich die Stärkste in ganz Spanien und nimmt in Europa langsam eine Führungsrolle ein. So erblühte die Hauptstadt Barcelona schon früh zu einer der führenden Handelsstädte am Mittelmeer und ist inzwischen eine der pulsierendsten Metropolen weltweit. Immer wieder zieht sie bedeutende Architekten, Designer, Künstler, Musiker und Besucher aus der ganzen Welt an. Dabei verzaubert sie mit einem unbeschreiblichen Charme! Nicht ohne Grund trägt Barcelona den Beinamen “der großen Zauberin”. Auch die verschiedensten Völker und Kulturen haben in Katalonien ihre Spuren hinterlassen. Über die Jahre entstanden hier überwältigende kulturhistorische Zeugnisse, wie Reliquien u.a. aus der Zeit der Römer oder der Eroberung durch die Araber, die selbst in Europa ihresgleichen suchten. Mit zahlreichen mittelalterlichen Gebäuden, wie dem Kloster Montserrat, bis heute das Nationalheiligtum, gotischen Brücken und Burgen begeistert Katalonien seine Gäste. Eine Reise durch Katalonien gleicht einem Besuch in einer Schatzkammer für romanische Schätze, die verzaubern und begeistern.

Auf einen Blick

  • Siebentägige Studienreise durch die romanische Schatzkammer Katalonien
  • Übernachtung in ausgewählten besonderen Unterkünften u.a. in einem Klosterhotel
  • Besichtigung des UNESCO-Weltkulturerbe Monestir de Santa Maria de Poblet
  • Natur pur in den Pyrenäen, Spaziergang durch das kulturhistorische Boí-Tal und den malerischen Aigüestortes-Nationalpark
  • Genussmomente beim kulinarischen Abschiedsabendessen in einem Restaurant mit moderner katalinischer Küche in Girona
  • Besuch einer Cava-Weinkellerei mit Verkostung
  • eine ideale Reise für Kultur- und Naturliebhaber

Mindestgruppengröße: 1 Personen
Max. Gruppengröße: 16 Personen

Bei Nichterreichen einer ausgeschriebenen Mindestteilnehmerzahl besteht die Möglichkeit, die Reise gegen Aufpreis in einer Kleingruppe durchzuführen; alternativ behalten wir uns den Rücktritt vom Reisevertrag bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn vor (s. AGBs), worüber wir Sie unverzüglich informieren. Bereits erfolgte Zahlungen erstatten wir Ihnen dann unverzüglich zurück.

Unterbringung

Reiseablauf

Studienreise Katalonien mit SATO TOURS

Tag 1: Anreise Poblet

Flug nach Barcelona. Begrüßung durch unsere Reiseleitung und Fahrt in die Stadt. Am Fuße des Hausberges Montjuic befindet sich der Palau Nacional, ein Neo-Barock-Palast, der das Museu Nacional D´Art de Cataluny (MNAC), mit der größten Freskensammlung der Romanik weltweit beherbergt. Besuch des Museums und anschließend Fahrt durch das Wein- und Cava-Anbaugebiet Penedés nach Poblet.

Studienreise Katalonien mit SATO TOURS

Tag 2: Besichtigung Zisterzienserkloster Poblet

Besichtigung des größten und besterhaltenen Zisterzienserklosters in Poblet, das Monestir de Santa Maria de Poblet. Es zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist ein Höhepunkt katalanischer Sakralbaukunst. Zur Mittagszeit nehmen wir Teil an einer Führung in einer Cava-Weinkellerei, mit Verkostung des prickelnden katalanischen Schaumweins. Weiterfahrt zum Benediktinerkloster Santa Maria de Montserrat, eines der wichtigsten Klöster Spaniens, in dem heute noch Mönche leben. Beeindruckend ist die Lage des Klosters, es befindet sich auf 721m Höhe inmitten des Gebirges Montserrat. Im Anschluss erreichen wir Cardona.

Studienreise Katalonien mit SATO TOURS

Tag 3: Besuch Aigüestortes-Nationalpark

Den Vormittag widmen wir der Besichtigung von Cardona. Neben dem Besuch der Burg von Cardona unternehmen wir einen Spaziergang durch das mittelalterliche Städtchen, bei dem wir einen anschaulichen Einstieg in die Geschichte des Ortes am Salzberg bekommen. Weiterfahrt ins Vall de Boí. In diesem wunderschönen Tal, umringt von den katalanischen Pyrenäen, befinden sich gleich acht Kirchen und eine Wallfahrtskapelle. Ein wahres Freilichtmuseum romanischer Kunst erwartet uns. Nachmittags unternehmen wir einen Spaziergang durch den malerischen Aigüestortes-Nationalpark, ein echtes Naturparadies mit kristallklaren Gewässern und einer reichen Flora und Fauna.

Studienreise Katalonien mit SATO TOURS

Tag 4: Val d’Aran – La Seu d’Urgell

Fahrt durch das Hochgebirgstal Val d´Aran, im Herzen der Pyrenäen. Dabei passieren wir fantastische Naturlandschaften nach La Seu d´Urgell, mit Zeugnissen alter Kultur. In La Seu d´Urgell angekommen erwartet uns ein altes Städtchen mit herausragenden Sehenswürdigkeiten, wie u.a. die romanische Kathedrale Santa Maria d´Urgell aus dem 12. Jhd.

Studienreise Katalonien mit SATO TOURS

Tag 5: Ripoll – La Garrotxa – Besalú – Girona

Am Fuße der Pyrenäen liegt das Städtchen Ripoll, wo wir die Basilika mit ihrem reichen Skulpturenschmuck aus dem 12. Jhd. besuchen. Über eine gotische Brücke gelangen wir zum nahe gelegenen Kloster Sant Joan de les Abadesses. Weiterfahrt nach Girona, wir passieren den Vulkan-Naturpark La Garrotxa und machen einen Stopp im mittelalterlichen Ort Besalú, der mit seiner spektakulären romanischen Brücke besticht. Besichtung eines Mikwe – ein jüdisches Ritualbad aus dem 13. Jhd. Am Abend unternehmen wir einen Bummel durch die historische Altstadt Gironas.

Studienreise Katalonien mit SATO TOURS

Tag 5: Girona und das Empordá

Die historische Altstadt von Girona hat noch viel von ihrem einstigen Zauber bewahren können! Bei unserem Rundgang durch die engen Gassen gelangen wir zur gotischen Kathedrale mit Kreuzgang und Schatzkammermuseum, welches den Schöpfungsteppich aus dem 11. Jhd. beherbergt. Des Weiteren treffen wir auf die Abtei San Pere de Galligants, die Kirche San Feliú, arabische Bäder und gut erhaltene Reste des ehemaligen Judenviertels. Nachmittags erkunden wir weitere mittelalterliche Orte im Empordá, dem traumhaft schönen Hinterland der Costa Brava. Zum Ausklang der Reise genießen wir die moderne katalanische Küche in einem Restaurant in Girona.

Rückreise mit SATO TOURS

Tag 7: Abreise

Fahrt nach Barcelona, wo wir einen letzten Blick auf die pulsierende Hauptstadt Kataloniens genießen. Rückflug zum Heimatflughafen.

Unser Angebot

Tourleistungen

  • Linienflüge mit LUFTHANSA ab/bis Frankfurt inkl. Steuern und Gebühren
  • innerdeutsche Bahnanreise Rail&Fly (2. Kl.)
  • Übernachtungen in Hotels entspr. Standard (Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig
  • Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder
  • ein Reisehandbuch nach Wahl
  • durchgehende, deutsch spr. Studienreiseleitung

Kosten

ab € 1.960,- pro Person*

* Angebot vorbehaltlich Verfügbarkeit

Kontaktieren Sie uns für Ihr individuelles Reiseangebot!

JETZT ANFRAGEN