ab € 4.830.-

Sonderzugreise Zarengold auf der Transsibirischen Eisenbahn von Ulaan Baatar nach St. Petersburg (2022/2023)

Unsere kulturreiche Zwei-­Länder­-Route: Ulaan Baatar, Baikalsee, Irkutsk, Nowosibirsk, Jekaterinburg, Kasan, Moskau, St. Petersburg. Auf dieser neuen Reiseroute starten Sie inmitten einer der ausgedehntesten ländlichen Idyllen, die man sich vorstellen kann: in den unendlichen Weiten der Mongolei, wo Sie in einer echten Jurte übernachten – unter freiem Sternenhimmel, ganz wie die Nomaden. Dann rollt Ihr Sonderzug nach Russland, wo Sie tief in die unterschiedlichen Kulturen der drei bedeutendsten russischen Städte eintauchen: Am Anfang steht die ostsibirische Hauptstadt Irkutsk mit ihren reich verzierten Holzhäusern und der Nähe zum Baikalsee, nach der Überquerung des Urals übernachten Sie in der mittlerweile hypermodernen Metropole Moskau und ganz zum Schluss erkunden Sie die in historische Gewänder gekleidete Zarenstadt St. Petersburg.

Einzigartige Erlebnisse auf dieser Reise

  • Fantastisches Natur-Erlebnis: Übernachtung in
    einer Jurte in der Mongolischen Schweiz
  • Russlands ganze Seele: Von Sibirien bis in den
    europäischen Westen
  • Petersburg, das Venedig des Nordens,
    kombiniert mit einer Reise auf der Transsib
  • Beste Betreuung durch das 3-Reiseleiter-
    System: Chefreiseleiter, Gruppenreiseleiter,
    örtliche Reiseleiter, jeweils Deutsch sprechend
  • Fahrt auf der Panorama-Trasse der Transsib
    direkt am Baikalsee mit zwei ausgiebigen
    Fotostopps
  • Picknick am Baikalsee und Gelegenheit zum Bad
Unser Angebot

Preis

ab € 4.830,- pro Person*

* Angebot vorbehaltlich Verfügbarkeit

Kontaktieren Sie uns für Ihr individuelles Reiseangebot!

JETZT ANFRAGEN